Endodontologie oder Wurzelkanalbehandlung

Viele Faktoren beeinflussen die Erkrankung eines Zahnes. Oft sind es tiefe kariöse Läsionen (Defekte)  die eine `Nerventzündung`begünstigen.
Diese Umstände machen eine Wurzelkanalbehandlung notwendig, alternativ bliebe nur die Extraktion (Zahnentfernung).

Unter Lokalanästhesie werden die Wurzelkanäle behandelt, gereinigt, desinfiziert und gefüllt. Dafür stehen uns  modernste Techniken zur Verfügung, wie z.B. maschinelle Aufbereitung des Wurzelkanals, Desinfektion mittels Laser, etc. Nach einer erfolgreichen Wurzelkanalbehandlung wird eine Füllungstherapie durchgeführt oder aber bei weitgehender fehlender Zahnhartsubstanz muss der Zahn mit einer Krone versorgt werden, um die Erhaltung zu gewährleisten.

Endodontologie oder Wurzelkanalbehandlung